Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Slider
blockHeaderEditIcon
DEFAULT : Ganz legal Steuern sparen
03.05.2016 14:14 ( 2660 x gelesen )

Ganz legal Steuern sparen

Wussten Sie schon, dass die Förderung „haushaltsnaher Dienstleistungen“ auch für Dienstleistungen für Ihren privaten PC und die entsprechenden Zusatzgeräte wie Drucker, Monitor und Software gilt? Hier können Sie Geld sparen.

Seit dem 01.01.2009 wurde die Förderungen haushaltsnaher Dienstleistungen nochmals erhöht. Zitat aus der aktuellen Veröffentlichung des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi):
„Die Absetzbarkeit von Handwerkerleistungen ... wird ausgeweitet, indem die Deckelung für den Steuerbonus von 600 € auf 1.200 € verdoppelt wird. Ab dem Jahr 2009 können somit maximal 20 % von Handwerkerrechnungen in Höhe von insgesamt 6.000 € (nur für Arbeitsleistungen) abgesetzt werden. Die Maßnahme gilt unbefristet, wird aber zwei Jahre nach ihrem Inkrafttreten evaluiert.“

Hier in Kurzform die Punkte, die Sie beachten sollten:

  • Die Absetzbarkeit gilt nur für Dienstleistungen, nicht für verbrauchtes Material.
  • Die Zahlung der Dienstleistung muss unbar erfolgen, d.h. das Finanzamt akzeptiert Ihre Aufwendungen nur, wenn Sie einen Beleg (Kontoauszug, Überweisungsträger) Ihrer Bank und die Rechnung des Dienstleisters vorlegen können.
  • In Ihrer Steuererklärung sind die Dienstleistungsaufwendungen (inkl. Anfahrtskosten, ohne Materialkosten, abzüglich Erstattungen) anzugeben.     


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*